Zusammenfassung:

Unweit der Römermauer liegt im historischen Stadtkern der Bitburger Rathausplatz, an welchem auch die Fußgängerzone beginnt, die durch die gesamte Altstadt führt. Bereits in römischer Zeit war an dieser Stelle das Zentrum der Siedlung. So liegen unter den Fundamenten des Rathauses Reste des rund 2000 Jahre alten römischen Kastells. Im Mittelalter entstand dort das Stadthaus eines Adligen, das auch als Amtsgericht genutzt wurde und somit der Vorgänger des heutigen Rathauses war. An Weihnachten des Jahres 1944 zerstörten Bombenangriffe große Teile der Stadt; das Rathaus, vor dem Sie heute stehen, konnte erst in den fünfziger Jahren errichtet werden.
Karte
Karte
Eine Kooperation von
tomis Logo Bitburg Logo